Walter Preiß Feedback

Blog

 Hier was mir so aufstößt. (Bitte keine sinnfreien Kommentare.)

 


28. März 2020, 00:00

Experiment Quiet Earth

Das Unwort des Jahres 2020 dürfte ja wohl klar sein. Und 2021 wird es dann einige Babys namens Corona geben...
Zurück zum Ernst der Lage - viele Menschen sind schon gestorben, noch mehr werden es tun. Aber trotzdem tut die Ruhe irgendwie gut (zum Beispiel muss es ja offensichtlich unzählige nicht notwendige Autofahrten gegeben haben), und die wenigen Leute, die man im Abstand von mindestens zwei Metern passiert, sind auch sehr freundlich.
Hoffentlich können die Überlebenden einiges Positive aus der Katastrophe mitnehmen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


10. Januar 2020, 18:27

Lean und Kreativität in der Industrie 4.0

Man kann davon ausgehen, dass in Produkte und Produktionsabläufe absichtlich einfache Fehler eingebaut werden. Man kann damit für den Dokuwahn schnell Abstellmaßnahmen aus dem Hut zaubern, sollte es einmal zu einer Reklamation oder Beanstandung kommen. (Ich lasse gerne ein Kabel in der Anlage herumbaumeln, dessen Stecker nicht angelötet ist...)

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


12. Juni 2019, 20:01

Sie kommen uns zu holen...

Das Smartphone ermittelt ein Bewegungsprofil, Alexa höhrt 24 Stunden 7 Tage in der Woche jedes Wispern im Zimmer, der gestengesteuerte Fernseher filmt einen, der Saugroboter legt eine Landkarte des Hauses und ein Aktivitätsprofil seiner Bewohner an, Plastikgeld erfasst Budget und Ausgabeverhalten,... und alle geben ihre Daten weiter. Nur zu unserem Besten versteht sich. Bald wird die Zeit kommen, dass man schon verdächtig ist, wenn man nicht mitmacht. Irgendwie ist Huxleys schöne neue Welt heimtückischer als Orwells 1984. Da konnte man das Böse noch benennen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


03. Juni 2019, 22:12

Das Auto als Mobiltelefon App

Wenn man die aktuellen Prospekte ("Konnektivität", ...) und die entsprechenden TV Dokus (kommende chinesische E-Mobile) ansieht, ist Autofahren bald nur noch schmückendes Beiwerk zum Surfen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


23. April 2019, 23:17

E-cilly Riders

Ich wohne am Ende einer leichten Steigung, direkt an einm Radweg. Auffallend wenige E-Biker, schon gar nicht die Best-Agers, nutzen ihn. Und es sind bestimmt nicht alles S-Pedelecs. Und so erfüllen sie nicht gerade ihre Vorbildrolle, wenn sie Verkehrshindernis spielend auf der Straße mit 20 bis 25 km/h und den üblichen 10 Umdrehungen pro Minute heraufkurbeln.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


08. April 2019, 20:07

Du weißt, dass Du es geschafft hast ...

.. wenn Du von der Excel zur Powerpoint Liga wechselst. Du gehörst nun zu den Problemverwaltern. (Deine) Probleme müssen jetzt andere lösen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


23. März 2019, 19:30

Für alle die doch ein Statussymbol brauchen

Für alle Uneingeweihten mag es zwar aussehen als probe die NASA die Marslandung. Aber ein entsprechend voluminöses MTB-Pedelec und aufwändiges Equipment machen einfach was her. Und das wichtigste - Fahrrad fahren können ist nicht unbedingt erforderlich.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


04. März 2019, 20:03

Künstliche Intelligenz, Korrelation und Kausalität

Stellen wir uns eine Reihe von Gläsern mit Alkoholika vor: Wein, Bier, Schnaps, Sekt, ...
Allen ist gemein, das sagt ja schon der Name und ein Analyse würde das auch zweifelsfrei feststellen, dass sie Alkohol enthalten.
Außerdem enthalten sie alle Trinkwasser. Da wäre es doch naheliegend, dass der Alkohol Bestandteil von Trinkwasser ist - oder?!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


25. Januar 2019, 19:40

Gorch Fock III

Die Renovierung der Gorch Fock, Baujahr 1958, soll nun statt 10 gleich 100 Mio kosten. Da hätte ich eine bessere Idee für die Staatsjacht. Einfach ein 100 m Vollschiff mit Dyna Rigg. Wie die Maltese Falcon oder die Black Pearl.
Das würde als High-Tech Botschafter des Standorts Deutschland mehr hermachen als ein altes Schulschiff. Die Segel könnte man toll als Werbeflächen nutzen, selbst wenn man sie nur per Mast schwarz, rot und gold lässt. Fehlt noch ein cooler Name. Gorch Fock III ist dann wirklich unorginell. Und auch wenn es für die Bundesmarine schippern sollte, sind Bismarck oder Hindenburg auch jetzt auch nicht nötig. Wie wäre es mit einem alle Deutschen verbindenden Namen - 1989?
Stellen sie sich nur einmal vor es ist Weltklimagipfel in Singapore. Alle Staatsmänner kommen in ihrer Air Force One angedüst und das deutsche Staatsoberhaupt gleitet ökologisch neutral mit der 1989 in den Hafen. Ja, das iwär was.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


25. Januar 2019, 19:35

Mein Freund der Baum ist tot, er starb im frühen Morgenrot des 20. Januar

Die Schüler demonstrieren für den Klimaschutz und vor meiner Tür wird ein schöner, gesunder Baum von 53 Jahren abgemacht.
Der Nachbar wollte andernfalls dafür Gerichte bemühen um so sein Ego zu stärken.

Nachtrag: Er soll angeblich Krebs haben ...

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren

Seite 1 von 11

 

Mehr unter http://www.fen-net.de/walter.preiss/d/any.html.

 

 

Gästebuch

Und hier, wenn Sie was los werden wollen oder sich verewigen möchten.

 


Adam Barlings

25.01.2016
15:33
exzellente Technik! Ich habe nicht darüber zu wissen, ich danke Ihnen für die Informationen. grüßen

 

  

Klicken Sie einfach auf  http://www.fen-net.de/walter.preiss.

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Corona-Krise – Euskirchen: 500 Mitglieder einer Kirche müssen in Quarantäne

Zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Sachsen-Anhalt

Deutschland: Bombendrohungen gegen Gerichte in acht Städten

Für Gütersloh weiter Quarantäneregeln in Schleswig-Holstein

Auch wenn der Kreis Gütersloh offiziell nicht mehr als Corona-Risikogebiet gilt, können Reisende von dort vorerst nicht ohne weiteres nach Schleswig-Holstein kommen. Wer sich in dem Kreis in der Zeit aufhielt, in der dieser als Risikogebiet eingestuft war, dürfe weiterhin nur mit negativem Testergeb

"NOZ": Ablösesumme für Thioune höher als 300 000 Euro

WP Spirale, ©WP